Aktuelles

Vortragsankündigung

 

 

 

Häufige Erkrankungen im Kindesalter naturheilkundlich begleiten

 

 

Das Kleinkindalter bis zum Zahnwechsel ist die Zeit der häufigsten Erkältungs- und Infektionskrankheiten. Das Immunsystem entwickelt sich in großen Schritten, um sich stabil gegenüber der Umwelt abzugrenzen.

Deshalb ist die Auseinandersetzung des kindlichen Organismus mit fieberhaften Erkrankungen, Magen-Darm-Infekten und klassischen Kinderkrankheiten ein wichtiger Lernschritt, um eine gute Selbstregulation des Immunsystems zu erlangen.

Eine naturgemäße Behandlung gibt dem Organismus die Chance zu lernen seine Gesundheit selbst zu stabilisieren und Krankheiten aus eigener Kraft zu überwinden.

 

Mit folgenden Fragen wollen wir uns gemeinsam beschäftigen:

  • Wie gehe ich mit Fieber um?

  • Wie pflege ich ein krankes Kind?

  • Welche homöopathischen Arzneimittel kann ich sicher im Notfall einsetzen?
    z.B. bei Verletzungen, Zahnen, Insektenstichen, Verbrennungen etc.

  • Welche Heilpflanzen können unterstützen?

  • Was bewirken Umschläge, Wickel, Einlauf und Inhalation?

  • Wie erlange ich als Eltern einen sicheren Umgang damit?

  • Wo sind die Grenzen einer Selbstbehandlung?

     

Auf Ihr Kommen freue ich mich sehr mit der Bitte um Anmeldung über

e-mail:        info@naturheilpraxis-kellerer.de

 

Gerne dürfen sie Ihr kleines Kind oder Säugling zum Vortrag mitbringen.

 

Am Freitag, den 26.März 2021 - 14:30-16:30 Uhr

nach derzeitigem Stand Online

 

Unkostenbeitrag 25 Euro (inkl. ausführliches Skript)

 

 

Claudia Kellerer

Diplom Ökotrophologin und Heilpraktikerin in Gelting

2 Kinder (15 und 17 Jahre)